Executive Search

Der Executive Search bietet die Möglichkeit unter Einbeziehung der Marktsituation, der Unternehmensstruktur und der stellenspezifischen Anforderungen die mögliche Zielgruppe in Frage kommender Kandidaten so exakt wie möglich zu bestimmen und auf der Basis einer effizienten Suchstrategie den künftigen Stelleninhaber/die künftige Stelleninhaberin mit der größtmöglichen Übereinstimmung zum Anforderungsprofil zu finden.

Diese Form der Personalgewinnung ist zwar mit deutlich mehr Aufwand verbunden als eine reine Anzeigenschaltung und erfordert eine strukturierte Vorgehensweise; der Erfolg bleibt bei dieser Form der Personalsuche aber nicht dem Zufall überlassen.

In der Regel erfolgt zu Beginn der Zusammenarbeit eine detaillierte Abstimmung mit dem Auftraggeber zur Analyse der Ausgangssituation und der Zielsetzung.

Die in diesem Zusammenhang gewonnenen Informationen und Erkenntnisse fließen ein in die Ausarbeitung des individuellen Stellenprofils und die Festlegung der Suchstrategie.

An dieser Stelle sollte ebenfalls eine Abstimmung über eine mögliche Anzeigenschaltung erfolgen.

Im Anschluss an die Ermittlung und Zusammenstellung der erforderlichen Basisdaten erfolgt die Direktansprache unter Einbeziehung von offenen und geschlossenen Karrierenetzwerken und speziell ausgearbeiteten Kampagnen. Kontaktiert werden nach Abgleich der erforderlichen Eckdaten bereits als Interessenten vorgemerkte Kandidatinnen und Kandidaten sowie unter Wahrung der gebotenen Diskretion entsprechende Spezialistinnen und Spezialisten, deren Interesse an einer möglichen Neuorientierung noch zu klären ist.

Executive Search

Bei der Eingrenzung des Kandidatenkreises wird noch einmal überprüft, wie weit die persönlichen Voraussetzungen des Kandidaten und seine fachlichen Qualifikationen mit den Vorstellungen des Auftraggebers und den Gegebenheiten der Einrichtung in Einklang stehen.

Selbst nach der Entscheidungsfindung und dem Dienstantritt des ausgewählten Kandidaten verpflichten wir uns zur kostenfreien Nachsorge für den nach unserer Erfahrung eherunwahrscheinlichen Fall einer Beendigung der Zusammenarbeit innerhalb der Probezeit.

© 2001-2015, RUTH VON DER HEIDEN • EXCLUSIVE SEARCH